BÜCHER

»Die aktuelle Situation für Künstler liefert den brisanten Echoraum für sein glänzend geschriebenes Buch.«

THEATER DER ZEIT

Was?

Sie sind kein Schweizer?

»Peter Michalzik erzählt nicht nur die Liebesgeschichte von Friedrich Hölderlin und Susette Gontard, sondern spekuliert anregend über das Verhältnis von Poesie und Bankenwesen.«

FRANKFURTER RUNDSCHAU

Die Liebe in Gedanken

»Das beste Buch, das ich je geschenkt bekam, war auch das beste Geschenk, das meine Mutter mir je gemacht hat. Als ich jung war, gab sie mir die Dreier-Korrespondenz zwischen Rainer Maria Rilke, Marina Zwetajewa und Boris Pasternak.«

MARINA ABRAMOVIC

1900

»Ein Lesebuch, das fasziniert und in dem man auf Schritt und Tritt Parallelen zur Gegenwart entdeckt.«
NEUE ZÜRCHER ZEITUNG

Kleist

»Michalzik entfaltet souverän ein Panorama des anschaulichen, konkreten Lebens.«

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG