Die Liebe in Gedanken

Das ist eine Geschichte aus dem Jahr 1926. Marina Zwetajewa, Boris Pasternak und Rainer Maria Rilke waren damals sehr verliebt. Sie lebten diese Liebe, obwohl sie über ganz Europa, Atlantikküste, Schweiz und Moskau, verteilt waren. Ich habe dieses Buch geschrieben, weil Liebe von den drei so ernst genommen wurde, wie seitdem nie mehr. Ich wollte sehen, was sie damals bewegt hat - und woran am Ende auch sie gescheitert sind.

 
1900

Genau im Jahr 1900 begannen ein paar hundert Menschen auf einen Berg am Lago Maggiore zu steigen und dort zu leben. Dabei waren einige der interessantesten Menschen ihrer Zeit. Warum haben sie das getan? Haben sie das gute Leben gefunden, nach dem sie gesucht haben? Und was hat das mit unserer Welt und den Fragen von heute zu tun? Man muss die Geschichten von diesem Berg erzählen, dachte ich, so bunt und schrill, wie sie waren.

 
kleist

Heinrich von Kleist war einer der faszinierendsten und zugleich dunkelsten Menschen, die je gelebt haben. Er ist unglaublich fremd und gleichzeitig scheint alles, was wir heute tun und denken, bei ihm schon da. Er lebte von 1777 bis 1811, als er sich erschoss. Ich wollte endlich wissen, wer dieser eigenartige Mensch war. Da muss ich ein Buch schreiben, dachte ich, da muss ich alles zusammentragen, was man über ihn weiß, und ein lebendiges Bild daraus formen.